Aktuelles 

Elektronisches Unterzeichnen in den Niederlanden

Amsterdam/Enschede, 27.06.2022

Die elektronische Signatur spielt beim Unterzeichnen von Verträgen und anderen Dokumenten eine immer wichtigere Rolle. Die europäische Richtlinie wurde auch in den Niederlanden umgesetzt. In diesem Artikel wird erklärt, welche Rolle sie einnimmt und was in Bezug auf elektronische Signaturen in den Niederlanden empfohlen wird.

Weiterlesen: Elektronisches Unterzeichnen in den Niederlanden

Bestimmungen über die aktorische Kaution auf britische Kläger nicht anwendbar

Wien, 09.06.2022

Der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union warf zahlreiche Unsicherheiten zur bilateralen Rechtsvollstreckung auf. So musste sich der Östereichische Oberste Gerichtshof vor kurzem mit dem Thema aktorische Kaution beschäftigen (23.03.2022, 4 Ob 30/22y).

Weiterlesen: Bestimmungen über die aktorische Kaution auf britische Kläger nicht anwendbar

Das Verhältnis zwischen dem Geschäftsführungsverbot wegen Verletzung der Informations- und Mitwirkungspflicht und dem Nemo Tenetur-Grundsatz

Enschede, 03.11.2021

Im Jahr 2016 wurde die Insolvenzordnung um die Paragraphen 106a bis 106e ergänzt. Diese Paragraphen ermöglichen es der Staatsanwaltschaft oder einem Insolvenzverwalter, bei Gericht einen Antrag auf Verhängung eines zivilrechtlichen Verwaltungsverbots gegen einen Geschäftsführer einer juristischen Person zu stellen.

Weiterlesen: Das Verhältnis zwischen dem Geschäftsführungsverbot wegen Verletzung der Informations- und...